Der Abschluss ist vollbracht – Die Prüfungen

Der Abschluss ist vollbracht – Die Prüfungen

Auch wenn es bereits eine Woche her ist, freue ich mich noch immer unheimlich darüber, diese Worte schreiben zu können: Die Prüfungen sind geschafft! Ich darf mich nun offizielle Hundephysiotherapeutin nennen. Auch wenn es durch den aktuellen Lockdown organisatorisch nicht einfach für alle war, konnten unsere Abschlussprüfungen stattfinden.

Prüfungsangst? Ich? Ach Quatsch.

Drei Prüfungen mussten bestanden werden: schriftlich, praktisch, mündlich. Hinzu kamen Noten von der Facharbeit über ein spezifisches Thema und die Befundbearbeitung. Aufgrund der Corona-Situation mussten wir den Unterricht drum herum ausfallen lassen und sind dieses Mal nur für die Prüfungen angereist. Bei allen machte sich die Unruhe vor allem vor der mündlichen Prüfungen breit, die auch unsere erste sein sollte. Diese Prüfung wurde von Tierärztin abgenommen und ich kann euch sagen: Die gute Frau ist nicht zimperlich. Nicht alle sind an diesem Tag mit einem erleichterten Seufzen aus dem Prüfungsraum zurückgekehrt.

Während ich als zweite an diesem Tag in der Prüfung saß, rumorte mein Magen. Ich bin grundsätzlich recht ruhig vor Prüfungen, meine komplette Aufregung explodiert dafür in meinem Magen. Während ich die Fragen beantwortete, starrte ich eisern auf das nachgebildete Hundeskelett auf dem Tisch vor mir. Nach den schier ewig währenden Fragen in Anatomie, Physiologie und Pathologie war ich entlassen. Geschafft. Auch die schriftliche Prüfung fünf Stunden später lief erstaunlich gut. ich fühlte mich beim Abgeben schlechter, als das Ergebnis nachher aussah. Mira nahm meine Aufregung vollends auf und fiepte immer wieder vor sich hin.

Freitagmorgen war dann auch schon alles vorbei. nach der praktischen Prüfung am Morgen kam ich aus dem Prüfungsraum und war … fertig. Es war ein merkwürdiges Gefühl. Keine Feier, kein Anstoßen mit den anderen. Corona hat uns unseren Abschied sehr kurz gestaltet.

Wer sich dafür interessiert, wo ich meine Ausbildung gemacht habe, braucht nur bei Katrin Blümchen vorbeizuschauen.

Wie geht es jetzt weiter?

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, verändert sich diese Seite nach und nach von einem reinen Blog in die Seite für meine mobile Praxis. Der Blog wird natürlich erhalten bleiben! Im Hintergrund ziehe ich alle Register, um mit meinem Gewerbe dann offiziell an den Start zu gehen. Sobald das der Fall ist, werdet ihr auf diesen Seiten auch alle Informationen zu Preisen und Zeiten erhalten.

Vielen Dank für euren Support, euer Daumen drücken. An meine lieben Patientenbesitzer: Ohne euch wäre der Start soviel schwerer gewesen. Ich danke euch so sehr für euer Vertrauen in mich.

Zertifikat nach Prüfungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Dieser Inhalt ist geschützt!