Der dicke Hund – Hat mein Hund Übergewicht?

Der dicke Hund – Hat mein Hund Übergewicht?

Ein Thema, um das viele Hundehalter lieber einen großen Bogen machen. Das Übergewicht bei Hunden ist heutzutage ein großes Thema. Laut Studien sind rund 50% aller Hunde in Deutschland übergewichtig. Das sorgt nicht nur bei vermeintlich gesunden Hunden zu Problemen. Vor allem Hunde mit degenerativen Gelenkerkrankungen leiden unter dem zusätzlichen Gewicht.

Ein Hund gilt mit 10% über seinem Idealgewicht bereits als übergewichtig. Ein Jack Russel hat dabei also bereits mit einem Kilogramm mehr als deutliches Übergewicht.

Leidet euer Hund an Arthrose oder einer Dysplasie, wirkt sich dieses Übergewicht zusätzlich negativ auf die Gelenke aus. Gelenke werden vermehrt belastet und nutzen sich stärker ab. Dies kann Arthrose und Arthritis hervorrufen oder verstärken. Die Folgen sind Schmerzen, Lahmheit und Bewegungsunlust.

Warum sind so viele Hunde übergewichtig?

Die Ausreden sind nach wie vor zahlreich.

“Seit der Kastration, ist er so dick geworden.”

“So war er schon immer!”

“Nein, das ist nur das Fell.”

Ich musste selbst erst kürzlich feststellen, dass Mira mehr als nur ein bisschen Speck zugelegt hatte. Das könnt ihr gleich hier nachlesen. Dabei war ich der festen Überzeugung, dass meine Hündin über Nacht zum Schlachtschiff geworden war! Die Wahrheit lag natürlich woanders. In meiner Not, sie mehr beschäftigen zu wollen, ohne das operierte Knie noch zusätzlich zu belasten, hatte ich ihr immer häufiger Trockenfutter zum Suchen oder in das Intelligenzspielzeug gepackt. Nun, ihr Trockenfutter ist ziemlich nahrhaft. Ich habe also schlichtweg nicht aufgepasst.

Es hält sich auch unter Hundehaltern noch immer hartnäckig das Gerücht, Hunde würden nach der Kastration dick werden. Dick werden sie nur durch zu wenig Bewegung und zuviel Futter. Die Kastration ändert den Stoffwechsel und reduziert den Bewegungsdrang eines Hundes, gleichzeitig wird Futter meist besser verwertet. Deshalb sollten Kastraten eher geringere Mengen Futter oder kalorienreduziertes Futter erhalten.

Ist mein Hund zu dick? BMI vs. BCS

Jetzt werfe ich gleich wieder mit Abkürzungen um mich, aber ich bin mir sicher, dass sie vielen bekannt sind.

Der Body-Mass-Index (BMI) oder auch Körpermasseindex gilt als Maßzahl für die Bewertung des Körpergewichts. Er bestimmt das Verhältnis von Gewicht zu Körpergröße und gibt damit einen groben Richtwert an. Liegt der Wert über 3, könnte euer Hund an Übergewicht leiden. Dafür gibt es Vergleichstabellen, die die Werte verschiedener Hunderassen anhand von Idealgewicht und Idealgröße errechnen. Ein Papillon hat also nicht den gleichen BMI wie ein Golden Retriever.

BMI eures Hundes = ( Körpergewicht in kg : 0,45 ) / ( Größe in cm : 2,54 )

Der Body Condition Score (BCS) bietet dort meiner Meinung nach mehr Möglichkeiten, direkt zu prüfen, ob der eigene Hunde ein paar Pfunde verlieren sollte. Beim BCS wird der Hund optisch beurteilt und von oben und von der Seite betrachtet. Im nächsten Schritt wird der Hund mit der flachen Hand auf Fettablagerungen abgetastet. Die Beobachtungen werden in 9 verschiedenen Kategorien festgehalten. Dabei gilt:

BCS 1-3: Untergewicht, BCS 4-5: Idealgewicht, BCS 6-9: Übergewicht

Und wenn ihr dann die gleichen Schlüsse zieht, wie ich kürzlich, dann zieht ihr euch diese gedachte Linie.

Bekommt mein Hund zuviel Futter?

Wenn ihr euch diese Frage stellt, könnt ihr sie höchstwahrscheinlich bereits mit “Ja!” beantworten. Um sicher zu gehen, kann ich euch aber auf die Schnelle einen guten Rechner empfehlen, der euch den ungefähren Bedarf eures Hundes angibt. Wichtig dabei ist, dass ihr selbstverständlich ehrliche Angaben macht. Futterrechner von Futtermedicus. Bedenkt dabei auch, Leckereien wie Rinderohren und andere Kauartikel mit zu berechnen!

In diesem Sinne, schaut euch euren Hund nochmal genauer an und das nächste Mal gibt es vielleicht nur ein Möhrchen zum Knabbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Dieser Inhalt ist geschützt!