Miras Knie-OP Tagebuch Tag 11

Miras Knie-OP Tagebuch Tag 11

Die Fäden sind raus! Na gut, es waren schon keine mehr zu ziehen. Der Arzt hat diesmal eine Intrakutannaht und resorbierbaren Faden verwendet. Zur Wundkontrolle waren wir dennoch – alles top. Für mich der Startschuss für den besten Teil der Physiotherapie: Ab ins Wasser. Wir haben noch einen Tag abgewartet, die Sonne schien und wir machten uns auf den Weg zum nahe gelegenen See.

Geschirr an, Timer gestellt und zweimal 5 Minuten mit entsprechender Pause dazwischen langsam durch die flachen Sandbänke des Sees gewatet. Mira geht seit letztem Jahr sehr gern ins Wasser, ist zum Glück aber ohne Probleme händelbar. Wäre es gerade nicht so warm, würde ich unsere Physiotherapeutin mit Unterwasserlaufband aufsuchen.

Mittlerweile sind wir bei Tag 11 post-OP angekommen und Mira macht weiterhin gute Fortschritte. Auch wenn ich jedes nicht-Auffußen und jedes Wegzucken beim Passiven Bewegen noch sehr kritisch beäuge, es geht voran. Wir gehen bereits 15 – 20 Minuten, wobei diese sehr ruhig und mit entsprechenden Pausen belegt sind. Nach der letzten Knie-OP waren wir zu diesem Zeitpunkt noch gerade maximal 5 Minuten am Stück unterwegs und bezahlten dies mit einer massiven Muskelatrophie am Ende.

Solltet ihr euch einmal selbst in dieser Situation wiederfinden und euer Tierarzt sagt zu euch: “Nach 14 Tagen kann mit der Physiotherapie begonnen werden.”, streicht ihr bitte die “14 Tage” und macht direkt einen Termin bei eurem Tierphysiotherapeuten. Neben der wichtigen Lockerungsmassage, hilft eurem Hund die ödembehandelnde Lymphdrainage, die Narbenbehandlung (um das Gewebe gegen den Zug wieder zu lockern), sowie Lasertherapie, Hydrotherapie, Thermotherapie und Magnetfeldtherapie enorm, um die Rekonvaleszenz zu verkürzen. Lasst euch dafür rechtzeitig beraten!

In dieser Woche werden wir langsam mit weiteren Übungen starten, die wir euch natürlich nicht vorenthalten werden! Hier erstmal eine kleine Zusammenfassung von Tag 10.

Ein Gedanke zu „Miras Knie-OP Tagebuch Tag 11

  1. Danke fürs dran teilhaben lassen. Und es freut mich so sehr für Mira, dass sie bei euch gelandet ist. Und beim Mensch ist ja auch ab Tag 1 Bewegung nach einer Knie OP angesagt. Zwar nicht viel , aber doch ein bisschen und daher ist es auch wichtig, dass auch beim Tier gleich angefangen wird. Gerade die Lymphdrainage tut einfach gut…❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Dieser Inhalt ist geschützt!